Matthias Göbel und sein Azubi

Ausbildung bei Malerbetrieb Göbel | Meiningen

Malerbetrieb in Meiningen und Umgebung bildet aus

MEININGEN:
Matthias Göbel hat den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und seinen Malerbetrieb Göbel in Meiningen gegründet. Dank sehr großer Auftragslage, ist sein junges Unternehmen schnell gewachsen, sodass er mittlerweile mehrere Mitarbeiter beschäftigen kann. In den letzten Tagen hat er seinen ersten Auszubildenden eingestellt. Mohammad Omar Aleilawi (21) ist der erste Azubi im Malerbetrieb. Mohammad, kurz Mo, erlernt dort in drei Jahren Ausbildungszeit den Ausbildungsberuf Maler und Lackierer. „Ich bin sehr froh, dass ich den jungen Menschen die Möglichkeit geben kann, einen Handwerksberuf zu erlernen. Handwerker sind gefragter denn je. Für Bauherren wird es immer schwieriger, einen freien Termin zu bekommen. Umso wichtiger ist es, die junge Generation an das Handwerk heranzuführen und ihnen die vielen Facetten des Handwerkberufes zu zeigen. Wir müssen dafür sorgen, dass wieder mehr junge Leute gefallen am Handwerk bekommen. Deshalb biete ich ihnen in unserem Betrieb eine qualifizierte Ausbildung mit viel Abwechslung, immer wieder neuen Projekten, einem tollen Team und viel Spaß bei der Arbeit.“, sagt Herr Göbel.

Mo freut sich ebenfalls über seinen neuen Weg: „Ich konnte zuvor ein mehrwöchiges Praktikum im Malerbetrieb absolvieren. Ich habe in der Zeit wirklich viel Spaß gehabt und sehr viel gelernt. Umso glücklicher bin ich, dass ich nun den Ausbildungsvertrag unterschrieben habe und nun einen Beruf mit Zukunft erlernen werde.“ Mo konnte Herrn Göbel mit seiner sehr zuverlässigen, hilfsbereiten und freundlichen Art begeistern. Zudem zeigte er recht schnell handwerkliches Geschick und glänzte mit einer schnellen Auffassungsgabe. Beides wichtige Fähigkeiten in diesem Beruf.

Mittlerweile gehört auch eine Handwerkerin zum Team des Malerbetriebs in Meiningen. „Eine Frau im Handwerk ist noch eine Seltenheit in unserer Region, aber das Feedback bei unseren Kunden ist durchweg positiv. Falls Sie also Interesse an einem Handwerksberuf haben und noch einen Arbeitsplatz suchen, dann freue ich mich über eine Bewerbung. Auch für das Jahr 2023 suchen wir wieder junge Menschen, die eine Ausbildung in unserem Betrieb absolvieren möchten.“, ergänzt Herr Göbel. Sollten Sie also Interesse haben, können Sie Ihre Bewerbung an folgende Email Adresse schicken: kontakt@gute-maler-arbeiten.de

„Die Menschen wollen frischen Wind in Ihrem Zuhause. Neben neuen und modernen Farben, werden auch immer mehr natürliche und gesunde Materialien, wie zum Beispiel Lehm bei uns angefragt. Das freut mich sehr, denn auf diese nachhaltigen Stoffe haben wir uns zusätzlich spezialisiert. Wir nehmen uns auch viel Zeit für Ihre Beratung, damit Sie am Ende auch wirklich zufrieden mit unserer Arbeit sind!“, sagt Herr Göbel. „Sollte es einmal etwas schneller gehen, so können Sie auch jederzeit eine Anfrage schicken. Dank des schnell wachsenden Unternehmens haben wir auch oft Zeit für kurzfristige Projekte oder kleinere Arbeiten, denn ein Wohnzimmer möchte genauso einen neuen Anstrich, wie die Fassade eines Einfamilienhauses.“, ergänz Herr Göbel noch abschließend.

Benötigen Sie Herrn Göbel und seiner Mitarbeiter für Ihre Bau- bzw. Renovierungsprojekte, dann können Sie eine Anfrage über die Webseite www.gute-maler-arbeiten.de oder per Mail senden. Herr Göbel bietet Maler- und Tapezierarbeiten, Innenraumgestaltung, Trockenbau, Putzarbeiten und vieles mehr an. Die weiteren Leistungen können Sie der Website entnehmen. Der Malerbetrieb Göbel ist in Meiningen, im gesamten Süd-Thüringer-Raum, wie auch in Unterfranken tätig und freut sich über Ihre Kontaktanfrage.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.